Clenbuterol

23.99

KAUFEN/VERKAUFEN Clenbuterol Hersteller: Hilma Biocare (HB) Packung: 50 Tabletten/Flasche (40mcg/Tab) Wirkstoffklasse: Beta-2-Symphatonimetikum, Thermalgene / Antikatabole Trivialnamen: Clenbuterol, Clen, Clenbutaxyl, Clenodex, Clenbut, Clenotabs, Clenbuterolic , Clenbroxol, Clenbunal, Clenovet, Dilaterol, Spiropent, Ventipulmin, Buclen,

Artikelnummer: 04472156 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Clenbuterol

 

Hersteller: Hilma Biocare

Pack: 50 Tabletten/Flasche (40mcg/Tab)

Wirkstoffklasse: Beta-2-Symphatonimetikum, thermogen / antikatabol

Gebräuchliche Namen: Clenbuterol, Clen, Clenbutaxyl, Clenodex, Clenbut, Clenbuterol, Clenotabs, Clenbuterol, Clenbroxol, Clenbunal, Clenovet, Dilaterol, Spiropent, Ventipulmin, Buclen, Clenbudilat, Mucifar, Muconemox, Sivase, Broroflux, Ventolin Brorolux, Ventolin , Risopent, Spiropent, Arium, Asmeren, Alvaprol.

Chemische Struktur: 1-(4-Amino-3,5-dichlor-phenyl)-2-(tert.-butylamino)-ethanol

 

Die Info: Tatsächlich werden Sie mehr als wahrscheinlich mehr Clenbuterol in Fettabbauplänen verwenden als anderswo. Clenbuterol ist normalerweise als "Cousin" von Ephedrin bekannt. Clenbuterol ist ein sehr verbreitetes Werkzeug zur Fettverbrennung, das von vielen Benutzern von anabolen Steroiden verwendet wird. Es ist ein langjähriger Favorit bei Wettkampfbodybuildern und anderen Körpersportlern während der Wettkampfvorbereitung. Es wird jedoch auch von Nicht-Steroid-Benutzern wegen seiner Fettabbaueigenschaften verwendet. Sie müssen keine anabolen Steroide verwenden, um diese Verbindung zum Fettabbau zu verwenden.

Neben der Fettverbrennung wird Clenbuterol zur Behandlung von Atemstörungen wie Asthma verwendet. Clenbuterol ist in bestimmten EU-Ländern als Asthma-Medikament zugelassen, aber von der US-amerikanischen FDA verboten. Clenbuterol erhält in den USA nur dann die FDA-Zulassung, wenn es von Tierärzten für die Anwendung bei Pferden verschrieben wird.

Clenbuterol ist entgegen der landläufigen Meinung kein anaboles Steroid.

 

Clenbuterol-Profil

  • Anabole Aktivität: Niedrig
  • Androgene Aktivität: Nicht vorhanden
  • Wassereinlagerungen: Nein
  • Bluthochdruck: Manchmal
  • Aromatisierung: Keine
  • Akne: Nein (in einigen Fällen kann es sogar einen gewissen Schutz bieten)

 

Auswirkungen

Clenbuterol ist eine extrem starke Hilfe sowohl bei der Gewichtsabnahme als auch bei der Fettverbrennung, daher ist es ideal für einen Schneidezyklus.

Auch möglich, langsam fettfreie Masse aufzubauen.

Fettverbrennung
Erhöht die Härte der mageren Muskeln
Erhöht die Kraft
Erhöht sich Ausdauer
Verringert den Appetit
Antikatabole Wirkung
Anabole Wirkung

 

Dosisbereich und Anwendungsdauer

Die übliche Zykluslänge beträgt 4-16 Wochen alle 12 Monate
Anfänger: 40-100 µg/Tag
Hobby: 80-160 mcg/Tag
Professioneller Bereich: 80-240 mcg/Tag
Frauen: 40-120 mcg/Tag
Halbwertszeit: 34 Stunden (aktive Lebensdauer bis zu 48-68 Stunden)
Erkennungszeit: 4-5 Tage (einige Athleten haben von einer maximalen Zeit für etwa 2 Wochen berichtet)

 

Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen sind:

  • nervöses oder kabelgebundenes Gefühl
  • zittrige Hände
  • vermehrtes Schwitzen

Fast alle, die Clenbuterol verwenden, werden solche Effekte bis zu einem gewissen Grad erfahren, aber sie werden in den frühen Stadien der Anwendung im Allgemeinen sehr ausgeprägt sein. Wenn sich die Person an das Stimulans gewöhnt hat, sollten die damit verbundenen Wirkungen nachlassen.

Die anderen seltenen Nebenwirkungen von Clenbuterol sind:

Kopfschmerzen
Brechreiz
Muskelkrämpfe

 

Lagerung

An einem trockenen, lichtgeschützten Ort bei einer Temperatur von 15-25 ° C lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

 

Mischen/kombinieren Sie Ihren Steroidzyklus

Zykluslänge – 12 Wochen
Wochen 1 – 2
Clenbuterol bis zu 40 µg/Tag
Wochen 4 – 6
Clenbuterol bis zu 80 µg/Tag
Wochen 8 – 10
Clenbuterol bis zu 120 mcg/Tag
·Wochen 1 bis 12
Testosteron Enanthate 500 mg/wöchentlich

 

30 Tage Zyklus

Tag 1: 20mcg Clenbuterol
Tag 2: 40 mcg Clenbuterol
Tag 3: 60mcg Clenbuterol
Tag 4: 80mcg Clenbuterol
Tag 5: 100mcg Clenbuterol + 1mg ketotifen
Tag 6-27: 120 mcg Clenbuterol + 2 mg ketotifen
Tag 28: 80mcg Clenbuterol + 2mg ketotifen
Tag 29: 60 mcg Clenbuterol + 1-2 mg ketotifen
Tag 30: 30-40mcg Clenbuterol + 1mg ketotifen

 

Fortgeschrittener Zyklus:
Woche 1: Test.P 100 mg/jeden zweiten Tag + Stanozolol 25 mg/jeden Tag + HgH 2UI/jeden Tag
Woche 2: Test.P 100 mg/jeden zweiten Tag + Stanozolol 25 mg/jeden Tag + HgH 2UI/jeden Tag
Woche 3: Test.P 100 mg/jeden zweiten Tag + Stanozolol 25 mg/jeden Tag + Clenbuterol 40-80 mcg/täglich + HgH 2UI/jeden Tag
Woche 4: Test.P 100 mg/jeden zweiten Tag + Stanozolol 25 mg/jeden Tag + Clenbuterol 40-80 µg/Tag + T3 50 µg/Tag + HgH 2UI/jeden Tag
Woche 5: Test.P 100 mg/jeden zweiten Tag + Stanozolol 50 mg/jeden Tag + T3 50 mcg/täglich + HgH 2UI/jeden Tag
Woche 6: Test.P 100 mg/jeden zweiten Tag + Stanozolol 50 mg/jeden Tag + Clenbuterol 80-120 mcg/täglich + T3 50 mcg/täglich + HgH 2UI/jeden Tag
Woche 7: Test.P 100 mg/jeden zweiten Tag + Stanozolol 50 mg/jeden Tag + Clenbuterol 80-120 mcg/täglich + T3 50 mcg/täglich + HgH 2UI/jeden Tag
Woche 8: Test.P 100 mg/jeden zweiten Tag + Stanozolol 50 mg/jeden Tag + Clenbuterol 80-120 mcg/täglich + T3 50 mcg/täglich + HgH 2UI/jeden Tag

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Clenbuterol“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.