CJC 1295 mit DAC

36.99

KAUFEN/VERKAUFEN CJC 1295 mit Dac Hersteller: Hilma Biocare Packung: 2mg/Fläschchen Info: CJC-1295 ist auch unter den Namen Modified GRF 1-29, Mod GRF 1-29, CJC-1295 ohne DAC bekannt (DAC steht für Drug Affinitätskomplex)

Artikelnummer: 04472145 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

CJC 1295 Wit Dac

 

Hersteller: Hilma Biocare

Pack: 2 mg/Durchstechflasche

Die Info: CJC-1295 ist auch unter den Namen Modified GRF 1-29, Mod GRF 1-29, CJC-1295 ohne DAC (DAC steht für Drug Affinity Complex) und auch unter seiner chemischen Bezeichnung tetrasubstituiertes GRF (1-29) bekannt.

Das ursprüngliche GRF (1-29) hat eine Halbwertszeit von etwa 30 Minuten. Die Zugabe der DAC-Komponente ermöglichte eine Verlängerung der Peptid-Halbwertszeit und sorgte auch für stabilere Blutspiegel nach der Injektion.

CJC-1295 ist ein von ConjuChem Biotechnologies hergestelltes Peptidhormon, das als Wachstumshormon freisetzendes Hormon oder GHRH fungiert. GHRH ist das Hormon, das für die Stimulierung der Freisetzung des menschlichen Wachstumshormons (HGH) verantwortlich ist. Vereinfacht gesagt, könnten wir sagen, dass GHRH für die Hypophyse das ist, was das Luteinisierende Hormon (LH) für die Hoden ist – LH ist das primäre Gonadotropin, das die Hoden zur Testosteronproduktion anregt. CJC-1295 wird den HGH-Spiegel im Körper nicht auf die gleiche Weise erhöhen, wie sie durch die direkte Anwendung von HGH erhöht werden. Mit CJC-1295 versuchen Sie eine natürlichere Stimulation, da Sie mit HGH direkt zur Gesamtmenge beitragen.

 

Dosis und Anwendungsbereich

Die Zyklusdauer beträgt 8-12 Wochen
Die Standarddosis beträgt 0,5 – 1 mg (500mcg – 1000mcg), zweimal pro Woche, was für die meisten optimal ist.
Injektionen können intramuskulär oder subkutan erfolgen. Andere Peptide können in derselben Spritze gemischt und gleichzeitig injiziert werden.
Es kann zu jeder Tageszeit injiziert werden. Wenn ein optimaler Injektionszeitpunkt gewählt werden müsste, wäre es der Abend.

 

Leistungen

CJC-1295 kann für jeden Zweck der Leistungssteigerung verwendet werden. Die Haupteffekte sind Fettabbau, Muskelaufbau, erhöhte Kraft, verbesserter Hautton, besserer Schlaf, mehr Energie, stärkere Knochen und Bindegewebe, Anti-Aging.

 

Mögliche Nebenwirkungen

Da CJC-1295 nur ein Peptid und kein Steroid ist, hat es sehr minimale Nebenwirkungen. Es treten Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Wassereinlagerungen, Kribbeln in Händen und Füßen, vorübergehende Reizung (Rötung und/oder Klumpen) an der Injektionsstelle auf.

Eine weitere Nebenwirkung des CJC-1295 ist Akromegalie. Akromegalie ist eine Erkrankung, bei der zusätzliches Wachstumshormon freigesetzt wird, selbst nachdem die inneren Organe und das Skelett fertiggewachsen sind.

 

Zu mischende Wassermenge

Die meisten Leute werden es vorziehen, Peptid mit bakteriostatischem Wasser zu mischen, Sie können es auch mit sterilem Wasser oder mit steriler Kochsalzlösung mischen. Das einzige, was sich mit den unterschiedlichen Wassermengen ändert, ist die Menge, die Sie injizieren müssen, um eine bestimmte Dosierung zu erhalten. Wir empfehlen, 1 ml Wasser pro 2 mg Peptid zu mischen.

Notiz: Wenn sich das Produkt nicht innerhalb weniger Minuten in 1 ml Wasser auflöst, schütteln Sie die Durchstechflasche nicht, sondern geben Sie stattdessen 1 ml oder 2 ml Wasser hinzu und lassen Sie die Durchstechflasche 24 Stunden im Kühlschrank ruhen.

 

Lagerung

Nach der Rekonstitution sollte das Peptid dann bei 4 °C gelagert werden
Obwohl lyophilisierte Peptide bei Raumtemperatur bis zu 2 Monate stabil sind, sollten sie trocken unter -18°C gelagert werden.
Das Produkt kann 18 Monate in gutem Zustand bleiben, wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird (Pulver).

Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung.

 

Am besten kombinierbar mit

GHRP-6 , GHRP-2
 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CJC 1295 mit DAC“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.