Methenolon-Enanthate (Primobolan)

48.99

KAUFEN/VERKAUFEN Methenolone enanthate ( Primobolan ) Hersteller: Hilma Biocare (HB) Packung: 10 ml/Durchstechflasche (100 mg/ml) Medikamentenklasse: Anabole/androgene Steroide Trivialnamen: Primobolan Depot, Primobol, Primabolan, Primo, Nibal

Artikelnummer: 04472169 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Methenolon-Enanthat (Primobolan)

 

Hersteller: Hilma Biocare

Pack: 10 ml/Durchstechflasche (100 mg/ml)

Wirkstoffklasse: Anabole/androgene Steroide

Gebräuchliche Namen: Primobolan Depot , Primobol , Primabolan , Primo, Nibal

Chemische Struktur:17 Beta-Hydroxy-1-Methyl-5 Alpha-Androst-1-en-one

 

Die Info: Dieses Steroid Primobolan Depot ist ein von Dihydrotestosteron (DHT) abgeleitetes anaboles Steroid, das aus dem aktiven Steroidhormon Methenolon besteht und an den großen Enanthate-Ester gebunden ist. Mit einer mäßigen anabolen Natur und einer eher mäßig niedrigen androgenen Natur.

 

Methenolon-Enanthat-Profil

  • Anaboler Index – 88
  • Androgener Index – 44-57
  • Umstellung auf Östrogen – Nein
  • Gestationsaktivität – Sehr gering
  • Toxizität für die Leber – Niedrig

 

Auswirkungen

Ist eine gute Basis mit einer intensiven anabolen Wirkung.

Fehlen von übermäßiger Wassereinlagerung und Fettablagerung während des Kurses.

Dies ist ein fantastisches Steroid zum Schutz des hart erarbeiteten Muskelgewebes. Um Körperfett zu verlieren, müssen wir mehr Kalorien verbrennen als wir verbrauchen. Sie können die gesündeste Ernährung der Welt befolgen und sich bis in die Tiefe treiben, aber wenn Sie nicht mehr verbrennen, als Sie verbrauchen, verlieren Sie kein Körperfett. Durch diese notwendige Kalorienreduktion kann dies unsere magere Muskelmasse gefährden. Das Defizit wird dazu führen, dass der Körper das, was er für seinen Energiebedarf braucht, von wo er kann schöpft. Die Idee ist, sicherzustellen, dass es aus Fett gezogen wird, aber der Körper wird versucht sein, aus Muskelgewebe zu ziehen, um Körperfett zu sparen. Dies ist Teil des Überlebensinstinkts des menschlichen Körpers. Durch die Ergänzung mit Primobolan Depot stellen wir sicher, dass unsere Muskelmasse geschützt wird und Fett verloren geht. Wir sorgen auch dafür, dass Körperfett viel effizienter verbrannt wird.

Da es konserviert werden kann, hat es sich außerdem als eines der wenigen anabolen Steroide erwiesen, die direkt zu einem Fettabbau führen können. Während fast alle anabolen Steroide diese Eigenschaft des Fettabbaus bis zu einem gewissen Grad tragen, scheint Primobolan dies auf direktere Weise zu tun.

Primobolan ist aufgrund seiner milden anabolen Eigenschaften eine beliebte Wahl für Schneidzyklen, die am besten geeignet sind, um vorhandenes Muskelgewebe bei einer strengen Pre-Content-Diät zu erhalten.

most wird die Depot-Version als effizient in der Schnittphase empfinden, auch für Frauen.

Primobolan wird auch in Sportlerkreisen sehr geschätzt. Eine moderate Kraftsteigerung kann sich auf Kraft und Geschwindigkeit beziehen, beides Schlüsselelemente für eine erfolgreiche Athletik. Dieses Steroid wird wirklich nützlich sein, um die Genesung zu fördern. Auch die Muskelausdauer wird leicht verbessert.

 

Dosisbereich und Anwendungsdauer

Übliche Zykluslänge: 6 bis 12 Wochen

Anfänger: Anfänger: 200-300mg / wöchentlich
Hobby: 300-600mg / wöchentlich
Professioneller Bereich: 400-1000mg / wöchentlich
Frauen: 50-200mg / wöchentlich
Halbwertszeit: 6-10 Tage
Erkennungszeit: 4-5 Wochen (einige Athleten haben von einer maximalen Zeit für etwa 5 Monate berichtet)

 

Nebenwirkungen

Bei Dosen bis zu 1 g während der Zubereitung zeigten keine Nebenwirkungen. Die Anwendung hat weder Auswirkungen auf die Leber noch auf andere Organe. Praktisch kein Medikament unterdrückt die körpereigene Produktion von Testosteron.

Da es sich um ein Dihydrotestosteron (DHT)-Derivat handelt, wird Methenolon bei Interaktion mit dem Aromatase-Enzym nicht in Östrogen umgewandelt. Dies ist eine gute Nachricht, da bei der Verwendung von Primobolan keine östrogenen Nebenwirkungen auftreten. Wassereinlagerungen, Blähungen, Bluthochdruck, Fettansammlung und Gynäkomastie sind keine Bedrohung.

Die Produktion Ihres eigenen Testosterons kann nur mit einem langen Zyklus und hohen Dosen des Steroids zum Problem werden. In diesen Fällen ist die Gabe von Gonadotropin erforderlich, da sonst eine Hodenatrophie möglich ist.

Aufgrund des niedrigen androgenen Index wirkt sich Primobolan fast nicht auf Kahlheit aus.

Solche Wirkungen können Akne, beschleunigter Haarausfall bei Personen mit einer Prädisposition für männliche Kahlheit und Körperbehaarung umfassen. Wenn Sie nicht für männliche Kahlheit prädisponiert sind, besteht kein Risiko. Sehr wenige werden ein Problem mit Akne haben, wenn sie dieses Steroid verwenden. Es gibt Ausnahmen, wobei die häufigste Ausnahme diejenigen sind, die bereits akneempfindlich sind.

Primobolan Depot ist nicht hepatotoxisch und verursacht keinen Stress oder Schaden für die Leber.

Somit kann Primobolan als eines der sichersten auf dem Markt erhältlichen anabolen Steroide angesehen werden.

 

Nach der Zyklustherapie

Nach dem Zyklus die Therapie beginnen, wenn 15-20 Tage nach der letzten Injektion vergangen sind. Verwenden Sie einfach Nolvadex (Tamoxifen Citrate) mit Clomid (Clomiphene Citrate)

 

Mischen/kombinieren Sie Ihren Steroidzyklus

  • Mittlerer Primobolan-Zyklus Beispiel (10 Wochen Gesamtzykluszeit)
    Wochen 1 – 10:
  • Testosteron Enanthate bei 100 mg/Woche
    Primobolan (Methenolonacetat) bei 100 mg/Tag
    Stanozolol (injizierbar) mit 100 mg jeden zweiten Tag (insgesamt 400 mg/Woche)

 

  • Fortgeschrittener Primobolan-Zyklus (Am besten für die Schneidphase) Beispiel (10 Wochen Gesamtzykluszeit)
    Wochen 1 – 10:
  • Testosteron Enanthate bei 100 mg/Woche
    Primobolan (Methenolone Enanthate) bei 1.000 mg/Woche
    Trenbolon Enanthate bei 500 mg/Woche

 

Zyklen ohne Testosteron:

Methenolonenanthat 600-800 mg wöchentlich, 1-12 Wochen; Oxandrolon 60 mg täglich 1-8 Wochen

Methenolonenanthat 600-800 mg wöchentlich, 1-12 Wochen; Trenbolonacetat 75 mg alle 2-n Tag 1-6 Wochen

Methenolonenanthat 800 mg wöchentlich, 1-12 Wochen; Drostanolonpropionat 400-600 mg wöchentlich, 1-14 Wochen

Methenolonenanthat 1000 mg wöchentlich, unter 20 Wochen

 

Zyklen mit Testosteron:

Methenolonenanthat 600 mg wöchentlich, 1-12 Wochen; Testosteron Enanthate 500 mg wöchentlich, 1-12 Wochen

Methenolonenanthat 600 mg wöchentlich, 1-12 Wochen; Testosteronpropionat 100 mg alle 2-n Tag, 1-14 Wochen; Trenbolon-Enanthate 300-400 mg wöchentlich, 1-10 Wochen

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Methenolon-Enanthate (Primobolan)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.