Drostanolon-Enanthate (Masteron 200)

49.99

KAUFEN/VERKAUFEN Drostanolone Enanthate (Masteron Enanthate) Hersteller: Hilma Biocare (HB) Packung: 10 ml/Durchstechflasche (200 mg/ml) Wirkstoffklasse: Anabolika/androgene Steroide Trivialnamen: Masteron Enanthate, Masteron 200 Mastabol, Mast, Masteroxyl, Mastodex …

Artikelnummer: 04472171 Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Drostanolon-Enanthate (Masteron-Enanthate)

 

Hersteller: Hilma Biocare

Pack: 10 ml/Durchstechflasche ( 200 mg/ml )

Wirkstoffklasse: anabole/androgene Steroide

Gebräuchliche Namen: Masteron Enanthate, Mastabol, Mast, Masteroxyl, Mastodex, Mastaplex, Drostaprogen, Lixus Mast, Mastabolic, Drostanolon, Masto, Dromostanolon, Drostaprogen.

Chemische Struktur: 17beta-Hydroxy-2alpha-methyl-5alpha-androstan-3-on Enanthate

 

Die Info: Drostanolone Enanthate, das häufiger als Masteron Enanthate bekannt sein sollte, ist eine lang veresterte Variante von Drostanolon. Drostanolone Enanthate ist ein anaboles androgenes Steroid, das erstmals um 1970 unter dem Handelsnamen Masteron (das war Drostanolone Propionate, eine kurz veresterte Variante von Drostalonone) auf den Markt kam, hergestellt von Syntex.

Drostanolon ist ein Dihydrotestosteron (DHT)-Derivat, was bedeutet, dass es eine modifizierte Form von DHT selbst ist. Es gibt viele anabole Steroide innerhalb der Familie der DHT-Derivate, von denen einige sehr bekannt und sehr beliebt sind (Oxandrolone/Anavar, Stanozolol/Winstrol, Methenolone/Primobolan usw.).

Der Grund, warum DHT-Derivate in der Welt des Bodybuildings und der Leichtathletik so beliebt und nützlich sind, liegt darin, dass sie nicht in Östrogen umgewandelt (aromatisiert) werden können. DHT wird im Körper nicht als geeignetes Substrat für das Aromatase-Enzym erkannt, und daher wird jedes Hormon, das von DHT abgeleitet wird, diese Eigenschaften annehmen. Die einzige seltsame Ausnahme von dieser Regel wäre Anadrol-50 (Oxymetholon), das starke östrogene Wirkungen ausdrückt, aber immer noch nicht wirklich aromatisiert. Auf der anderen Seite sollten bei der Verwendung von Masteron Enanthate in jeder verwendeten Dosierung keinerlei östrogene Wirkungen auftreten. Das gleiche gilt für alle anderen Verbindungen, die zur Familie der DHT-Derivate gehören (mit Ausnahme von Anadrol natürlich).

Drostanolon hat eine relativ normale anabole und androgene Aktivität; Diese Bewertungen sind jedoch irgendwie irreführend. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass DHT, die Basis von Drostanolon, fünfmal androgener ist als Testosteron mit einer viel stärkeren Bindungsaffinität an den Androgenrezeptor. Dies wiederum fördert ein härteres Aussehen und kann auch den Fettabbau verbessern. Unter https://shop-steroide24.com/medizine/steroid-injections/drostanolone/ finden Sie die gesamte Palette von Drostanolon.

Drostanolon-Enanthate ist eines der am meisten unterschätzten schneidenden Steroide der Welt.

 

Drostanolonpropionat-Profil

  • Androgener Index – 25
  • Anabolischer Index -62
  • Östrogenspiegel – Sehr niedrig
  • Gestationsaktivität – Niedrig
  • Toxizität für die Leber – Niedrig

 

Wirkung

Bodybuilder verwenden dieses Steroid, um Härte und Schärfe ihrer Muskeln zu erhalten. Es wird häufig als Teil eines Pre-Wettkampf- oder Off-Season-Programms verwendet, um neue Muskeln hinzuzufügen, während gleichzeitig vorhandene Muskeln erhalten und der Körperfettspiegel gehalten werden.

  • Verbessert die Ausdauer
  • Moderate Kraftzuwächse
  • Schnellere Regeneration
  • Verbrenne 5-7% Fett während des Zyklus
  • Keine Wassereinlagerungen
  • Muskelaufbau
  • Erhöht die Kollagensynthese und den Knochenmineralgehalt.
  • Erhöhung der IGF-1- und MGF-Hormone (die auch das Muskelwachstum fördern)
  • Erhöht das Hämoglobin (die Anzahl der roten Blutkörperchen)
  • Antikatabole Wirkung auf das Muskelgewebe durch die Wirkung als Anti-Glukokortikoid

 

Dosisbereich und Anwendungsdauer

  • Die übliche Zykluslänge beträgt 6-10 Wochen
  • Anfänger: 200-400 mg/Woche
  • Hobby: 400-600 mg/Woche
  • Professioneller Bereich: 500-800 mg /Woche
  • Frauen: 100-115/wöchentlich
  • Halbwertszeit: 4-6 Tage
  • Erkennungszeit: 3-5 Wochen

 

Nebenwirkungen

Masteron aromatisiert nicht und enthält kein Gestagen, was östrogene Nebenwirkungen mit diesem Steroid unmöglich macht. Dies bedeutet, dass Gynäkomastie, Blähungen und Wassereinlagerungen keine Bedenken darstellen.

Aufgrund seiner androgenen Natur kann Masteron bei Frauen Virilisierungssymptome hervorrufen. Virilisierungssymptome können Körperbehaarung, eine Vertiefung der Stimmbänder und eine Vergrößerung der Klitoris sein.

Andere mögliche Nebenwirkungen: Verlust der Körperbehaarung und Vergrößerung der Prostata, erhöhte Aggression, unsicherer Anstieg des Cholesterinspiegels, Bluthochdruck, Akne und Leberschäden.

 

Nach der Zyklustherapie

Beginnen Sie mit der Behandlung nach dem Zyklus nach 15-19 Tagen, wenn Sie Ihre letzte Injektion durchgeführt haben.

Nach dem Ende eines Zyklus ist immer eine gründliche und ordnungsgemäße Post-Cycle-Therapie erforderlich, bei der Testosteron-stimulierende Hilfsstoffe wie Nolvadex und/oder HCG verwendet werden sollten, um die Normalisierung des HPTA zu erleichtern (Hypothalamus-Hypophysen-Hoden-Achse) und endogene Testosteronproduktion so schnell wie möglich.

Drostanolonpropionat selbst aromatisiert nicht zu Östrogen und benötigt daher während des gesamten Zyklus keinen Anti-Östrogen-Schutz. Es wird jedoch am häufigsten in Kombination mit einem Testosteron (das einen Schutz erfordert) verwendet.

 

Mischen/kombinieren Sie Ihren Steroidzyklus

Drostanolon-Enanthate kann mit folgenden Medikamenten kombiniert werden, um große Muskelzuwächse zu erzielen:
Stanozolol
Parabolan
Methenolon Enanthate
Oxandrolon
Testosteron P.

 

Für Schneidzyklus kombinierbar mit:
Tenbolonacetat
Testosteron

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Drostanolon-Enanthate (Masteron 200)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.